CSIO St.Gallen
Sporttip

Folgen Sie uns

auf twitter

Land Rover Speed and Handiness class

Schwizer Pius Zoom auf « Schwizer Pius » (ESC-Taste, um das Fenster zu schließen)
Schwizer Pius

Mit der frühen Startnummer drei setzte Pius Schwizer mit Balou Rubin R im grossen Land Rover Jagdspringen eine Marke, die niemand mehr auch nur annähernd erreichte und feierte bereits den zweiten Sieg am heutigen Tag. Zweiter wurde William Funnell (GBR) mit Billy Mccain, als Dritter klassierte sich mit Alain Jufer auf Cytise de la Fontaine ein weiterer Schweizer. Ebenfalls beritten an der Siegerehrung waren als Fünfte und Sechste zwei weitere Schweizer, Niklaus Rutschi auf Baloubelle und Edwin Smits auf Lantaro von Hof.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.