CSIO St.Gallen
Sporttip

Folgen Sie uns

auf twitter

Ehemaliger CSIO-Speaker Karl Erb ist gestorben

Mit Karl Erb ist diese Woche eine Ikone des Schweizer Sportjournalismus und eine Legende am Mikrofon im Alter von 92 Jahren gestorben. Karl Erb wurde am 25. Juni 1926 in Belp geboren. Als er drei Jahre alt war, zog seine Familie nach Zürich, wo Erb die Schulen absolvierte. Ab 1946 war er als freier Journalist für zahlreiche Fachzeitschriften und Tageszeitungen tätig. Zwischen 1962 und 1981 kommentierte er für das Schweizer Fernsehen neben vielen anderen Sportarten auch Reiten. Nur 57-Jährig zog er sich aus dem Fernsehgeschäft zurück: "Zwanzig Johr an d'Lüüt anaschnurrä sind gnueg." Danach publizierte Erb als Autor und Herausgeber zahlreiche Werke zu Sportthemen. Neben seinen legendären Skirennen gehörten auch Reitveranstaltungen zu Erbs Vorlieben. Über 30 Jahre war Karl Erb als Platzsprecher für den CSIO in Luzern und St.Gallen im Einsatz. Herzlichen Dank für alles, lieber Karl!

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.