CSIO St.Gallen
Sporttip

Folgen Sie CSIO St.Gallen

auf twitter

Walter Gabathuler neu im Team für St. Gallen

Schweizer Equipe Zoom auf « Schweizer Equipe » (ESC-Taste, um das Fenster zu schließen)
Schweizer Equipe

Equipenchef Andy Kistler nahm nach den Resultaten des vergangenen Wochenendes Anpassungen beim Team für den 90. Nationenpreis der Schweiz vom Freitag, 2. Juni 2017 am Longines CSIO St.Gallen vor.

Dank überzeugenden Leistungen am CSI München schafft es Walter Gabathuler mit Fine Fleur du Marais anstelle von Christina Liebherr ins Team. Er ergänzt also das Quartett mit Steve Guerdat, der am Nationenpreis in Rom auf Bianca mit einem Doppelnuller auftrumpfte, Romain Duguet, Paul Estermann und Martin Fuchs.

30 Jahre nach der Bronzemedaille mit der Mannschaft an den Europameisterschaften in St.Gallen hat der gebürtige Rheintaler Walter Gabathuler also die Chance, im Gründenmoos erneut die Schweizer Farben zu vertreten. Der definitive Entscheid, welche vier Reiter an den Start gehen, fällt wie gewohnt erst am Donnerstag.