CSIO St.Gallen
Sporttip FEI TV

Folgen Sie CSIO St.Gallen

auf twitter

WILLI KLEELI, AGENTURLEITER SUVA ST. GALLEN

Willi Kleeli Zoom auf « Willi Kleeli » (ESC-Taste, um das Fenster zu schließen)

2016 ist das dritte Jahr der Zusammenarbeit zwischen der Suva und dem Longines CSIO Schweiz St. Gallen. Die Suva tritt mit dem Brand suvacare als Integrationspartner des Events auf und präsentiert mit dem Para-Reitsport eindrücklich, dass Spitzensport trotz Behinderung möglich ist. Die beeindruckenden Leistungen sind am Donnerstag und Samstag zu sehen (Programm).

Der Agenturleiter der Suva St. Gallen, Willi Kleeli, erläutert im Kurzinterview den Hintergrund des Engagements und sagt, was ihn mit dem Longines CSIO Schweiz St. Gallen verbindet.

Wie ist das Engagement der Suva am Longines CSIO Schweiz St. Gallen motiviert? 
Als Integrationspartner des Longines CSIO Schweiz St. Gallen freut es uns, mit der Darbietung „Para Equestrian“ zu zeigen, dass Menschen mit einem Handicap hervorragende Leistungen erbringen können. Das passt sehr gut zu unserer erfolgreichen Strategie des Suva-Care-Managementes, wo es darum geht, verunfallte Menschen wieder zurück an einen Arbeitsplatz führen zu können.

Was verbindet Sie mit dem Pferdesport? 
Leider kann ich selbst nicht reiten. Meine Tochter Claudia aber ist eine begeisterte Reiterin. Wunderschöne Ferien im Jura haben damals der jungen Tochter den Virus so richtig gesetzt.

Wann war Ihr erster Besuch des Longines CSIO Schweiz St. Gallen? 
Als Knabe durfte ich mit meinem Vater einige Male an die damaligen Pferdesporttage auf dem Breitfeld. Daran erinnere ich mich noch gerne.
Am Longines CSIO Schweiz St. Gallen war ich, nach meiner Rückkehr in die Ostschweiz, ca. im Jahre 1996 erstmals wieder.
 
3 Dinge, die Sie mit dem CSIO St. Gallen verbinden? 
Hervorragender Sport; Emotionen; Viele gute Leute und schön gekleidete Damen.

Wer gewinnt den Nationenpreis bei uns in St. Gallen? 
Es wäre natürlich schön, wenn’s die Schweiz wäre. – Hopp Schwiiz!

Was ist Ihr Wunsch an den Longines CSIO Schweiz St. Gallen?
Schönes Wetter, viele Zuschauer und dass unsere Integrationsbotschaft ankommt.