CSIO St.Gallen
Sporttip FEI TV

Folgen Sie CSIO St.Gallen

auf twitter

Schweizer Equipe ist startklar

Die Schweizer Equipe Zoom auf « Die Schweizer Equipe » (ESC-Taste, um das Fenster zu schließen)

Alles bereit für den am Freitag um 15 Uhr beginnenden Furusiyya FEI Nations Cup: Die Schweizer Equipe mit Equipenchef Andy Kistler und dem technischen Coach Thomas Fuchs wird als Fünfte an den Start gehen. Startreiter ist Pius Schwizer auf Toulago. Als Zweiter folgt Paul Estermann mit Castlefield Eclipse. Jane Richard Philips absolviert mit Pablo de Virton die dritte Runde. Schlussreiter ist Olympiasieger Steve Guerdat auf Nino des Buissonnets. Als Ersatzreiter fungiert Romain Duguet mit Quorida de Treho. Die Equipe aus Holland wird den Nationenpreis eröffnen. Gemeldet sind acht Nationen, die Schweiz, Ukraine, Belgien, Spanien und Schweden können in St. Gallen Punkte sammeln.