CSIO St.Gallen
Sporttip FEI TV

Folgen Sie CSIO St.Gallen

auf twitter

Neue Weltordnung im Springreitsport

Nationenpreis Zoom auf « Nationenpreis » (ESC-Taste, um das Fenster zu schließen)

Der internationale Springreitsport und die seit 1909 existierende Nationenpreis-Serie der FEI wurde auf dieses Jahr neu strukturiert. Offizielle Nationenpreise, die bisher einzig in Europa durchgeführt wurden, werden in den nächsten vier Jahren durch den Saudi Equestrian Fund gesponsert und wurden zu einem globalen Circuit ausgebaut. Die Serieträgt den Namen Furusiyya FEI Nations CupTM und umfasst zwei Divisionen in Europa und je eine in Nord- und Südamerika, Afrika, Asien und dem Mittleren Osten. Sie mündet in einem Finale, für das sich 18 Equipen qualifizieren und das Ende September ausgetragen wird. Bis 2016 haben sich die saudi-arabischen Geldgeber verpflichtet, die Serie mit jährlich vier Millionen Euro zu alimentieren.