CSIO St.Gallen
Sporttip

Folgen Sie uns

auf twitter

Liebherr-Preis

Liebherr-Preis Zoom auf « Liebherr-Preis » (ESC-Taste, um das Fenster zu schließen)

Auf den ersten Platz ritt der Belgier Olivier Philippaerts auf Zilverstar mit einer Zeit von 41.75 Sekunden im Stechen. Gefolgt vom Schweizer Romain Duguet auf Otello du Soleil mit 41.95 Sekunden. Den dritten Platz sicherte sich die Irin Jessica Kürten auf Cool and Easy. Insgesamt qualifizierten sich 15 Teilnehmer für das Stechen der Prüfung nach Wertung A und einem Preisgeld von 30‘000 Franken.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.