CSIO St.Gallen
Sporttip FEI TV

Folgen Sie CSIO St.Gallen

auf twitter

Ein bunter Reigen an Unterhaltung

Pipi Langstrumpf Zoom auf « Pipi Langstrumpf » (ESC-Taste, um das Fenster zu schließen)

Die Jüngsten eröffnen den Anlass bereits am Mittwoch. Beim Notenstein Kindernachmittag führt Pippi Langstrumpf durch das Programm. Die jeweils rund 500 teilnehmenden Kinder – der Anlass ist öffentlich und alle sind herzlich willkommen – erleben ein lustiges Musical, eine spannende Schatzsuche und noch die eine oder andere Überraschung. Vom Donnerstag bis Sonntag sorgen dann neben Pippi Langstrumpf das allseits beliebte Ponyreiten und eine Hüpfburg für begeisterte Kinderaugen. Das französische Horseman Team sorgt ganz sicher für Staunen. Denn Hindernisse bis zu 1.80 Meter überspringen sie ohne Pferd. Und mit recht wenig Kleidung. Wetten, dass diese Vorführung bei den Damen besonders gut ankommen wird? Musikalisch trumpfen die United Maniacs mit schottischer Musik, also Trommeln und Dudelsack, auf. Und nicht fehlen darf natürlich die Reitermusik St. Gallen. Sowohl an Auffahrt als auch am Sonntag lädt Circus-Pfarrer Ernst Heller zum Feldgottesdienst. Schweizer Folklore, eine Präsentation der Schweizer Sportpferde, Para Equestrian Riding sowie der Künstler Pirmin Breu runden das vielfältige Unterhaltungsangebot ab.