CSIO St.Gallen
Sporttip FEI TV

Folgen Sie CSIO St.Gallen

auf twitter

Die Schweiz unter den acht Top-Nationen

Drapeaux Zoom auf « Drapeaux » (ESC-Taste, um das Fenster zu schließen)

Die Europa-Division 1 setzt sich diese Saison aus folgenden Nationen zusammen: Olympiasieger Grossbritannien, Welt- und Europameister Deutschland, Frankreich, Holland, Irland, der Schweiz und den beiden Aufsteigern Ukraine und Spanien. Sie ersetzen Schweden und den WM-Dritten Belgien, die letztes Jahr in die Division 2 abgestiegen sind. Für den CSIO St. Gallen haben Deutschland, Vorjahres-Nationenpreissieger Holland, Irland und die Schweiz als Gastgeber ihre Nominationen bereits abgegeben. Diese vier europäischen Teams können in St. Gallen Punkte für das Finale sammeln, für das sechs Equipen der Division 1 startberechtigt sind. Die Schweiz wird auch in La Baule, Rotterdam und Falsterbo auf Punktejagd ausgehen, nicht aber in Aachen, wo die Konkurrenz erfahrungsgemäss äusserst stark sein wird.