CSIO St.Gallen
Sporttip FEI TV

Folgen Sie CSIO St.Gallen

auf twitter

Als Amateur am CSIO

News amateur Zoom auf « News amateur » (ESC-Taste, um das Fenster zu schließen)

Beim CSIO St. Gallen treten im Natur-Reitstadion Gründenmoos nicht nur Weltklassereiter an, auch Amateurreiter erhalten Startmöglichkeiten. Nach den grossen Erfolgen an den CSIO-Turnieren der letzten Jahre wird die Goodwill Trophy auch in diesem Jahr wieder ausgetragen. Sie ist offen für Reiterinnen und Reiter der Stufe R/N 125 in zwei Qualifikationsspringen am Donnerstag. Eine Finalprüfung für die 20 punktebesten Paare ist für Samstag ausgeschrieben. Die Gesamtdotierung beträgt über 13'000 Franken. Die Kurse werden von den internationalen Parcoursbauern Gérard Lachat und Werner Wüthrich gebaut. Der Final führt über zwei Runden. Dem Sieger winkt eine Prämie von 2500 Franken.

Das Nenngeld beträgt für ein Pferd 1000 Franken, bzw. 1300 Franken für zwei Pferde. In den Meldegebühren sind zwei Eintrittskarten mit einem Lunch in der Rösslibeiz am Donnerstag, eine PW-Parkplatzkarte und je zwei Tribünenplätze für Donnerstag und Samstag inbegriffen. Zudem gibt es weitere Aktionen für die Mitglieder des CSIO-Club und Logenmieter am Donnerstag.

Die detaillierten Ausschreibungen sind auf der Homepage des CSIO St. Gallen (www.csio.ch/de/Ausschreibung) sowie auf der Homepage des SVPS (www.fnch.ch) hinterlegt. Nennschluss ist Dienstag, der 14. Mai 2013.