CSIO St.Gallen
Sporttip FEI TV

Folgen Sie CSIO St.Gallen

auf twitter

800'000 Franken Preisgeld

CSIO Zoom auf « CSIO » (ESC-Taste, um das Fenster zu schließen)

Das Organisationskomitee, das erstmals unter der alleinigen Leitung von Nayla Stössel steht, hat insgesamt zehn internationale Springen ausgeschrieben. Drei am Donnerstag, 30. Mai (Fronleichnam), ebenfalls deren drei am Freitag mit dem Furusiyya FEI Nations CupTM als Höhepunkt. Auf den Samstag, 1. Juni sind zwei internationale Prüfungen angesetzt mit dem Grossen Mercedes Jagdspringen als Highlight. Zwei Springen sind auf den Sonntag, den Finaltag am 2. Juni, angesetzt. Der sportliche Höhepunkt steigt mit dem Longines Grand Prix am Sonntag, der wie der Nationenpreis mit 200'000 Euro dotiert ist. Insgesamt lockt ein Preisgeld von 800'000 Franken.