CSIO St.Gallen
Sporttip FEI TV

Folgen Sie CSIO St.Gallen

auf twitter

600 Kids am Notenstein-Kindernachmittag

Kindernachmittag Zoom auf « Kindernachmittag » (ESC-Taste, um das Fenster zu schließen)
Kindernachmittag

Trotz unsicherer Witterung war der Zuspruch am Notenstein-Kindernachmittag des Longines CSIO St. Gallen gross. Die Privatbank Notenstein mit Hauptsitz in St. Gallen ermöglichte rund 600 Schulkindern mit ihren Eltern einen unvergesslichen Nachmittag, der die Kinderaugen erleuchten liess und das Pferdeinteresse weckte und erweiterte.

Die ausserordentliche CSIO-Ouvertüre am Mittwoch wurde weltmeisterlich eröffnet. Die Voltigegruppe Lütisburg – aktueller Team-Weltmeister in dieser Disziplin – demonstrierte das Turnen auf dem Pferd in Vollendung. Die Vorführung beeindruckte mit Akrobatik und  gleichzeitig harmonischen Bewegungsabläufen.

Interessante Einblicke in den Springsport vermittelte der international erfolgreiche Springreiter Arthur da Silva. Der Nachfolger auf der Anlage von Markus Fuchs in St. Josefen zeigte, wie man ein Pferd aufwärmt und auf einen Parcours vorbereitet. Die Kinder sparten nicht mit Applaus, als der Reiter sein Pferd gekonnt über die verschiedenen Hindernisse führte.

Ein besonderes Spektakel bot das Offroad-Kjöring. Offroad-Kjöring ist eine Sportart, die den Trendsport Inlineskating sowie den populären Pferdesport vereint. Ein mit speziellen Offroad-Rollerblades ausgerüsteter Fahrer wird von einem berittenen Pferd durch einen speziell konzipierten Parcours gezogen. Dieser besteht aus Hindernissen und Sprüngen für Skater und Pferd.

Eine faszinierende Demonstration  zeigte die Polizeihundestaffel mit Beamten der Stadt und des Kantons St. Gallen. Einsätze der Vierbeiner in verschiedenen Situationen waren zu bestaunen – selbstredend auch bei der Jagd von Verbrechern.

Abgerundet wurde der Kindernachmittag mit Einblicken in den Hufbeschlag und der Pflege von Pferden. Ausserdem hatten die Kinder die Gelegenheit einen Streichelzoo zu besuchen oder sich auf der Hüpfburg zu vergnügen.